Handball Herren Kreisoberliga: Busfahrt zum Auswärtsspiel nach Bredstedt

Mit dem Bus nach Bredstedt

Am 20.04. geht es für uns zum TSV Bredstedt 2. Aufgrund der aktuell sehr gleichmäßig verteilten Punkte in der Tabelle und zwei möglichen Absteigern aus der Landesliga, steht noch nicht ganz fest, ob wir mit 20 Punkten sicher in der Kreisoberliga verbleiben.
Von daher müssen wir gegen Bredstedt unbedingt punkten und hoffen auf eure Unterstützung!
Anmeldung über Instagram bei @turas_handballherren oder bei Tom Marienfeld via WhatsApp.

 

Verein: Kickoff-Party bei REWE für das Stickeralbum von TuRa Meldorf

Liebe TuRaner, Fans und Sponsoren

Am  Samstag, d. 27.04., um 12:00 Uhr ist es soweit. Dann startet beim REWE-Supermarkt in Meldorf  die Kickoff-Party  für das Stickeralbum der Fußballer von TuRa Meldorf.
In Zusammenarbeit mit der Firma Stickerstars und dem REWE Markt haben wir uns ein ganz besonderes Highlight für diese Saison einfallen lassen – Sammelsticker von unseren Fußballern zum Tauschen und Kleben im individuellen Sammelalbum.
Für alle unsere Spieler, Mitglieder und Fans ist das Album eine ganz besondere Erinnerung. An dieser Stelle gilt ein großer Dank allen Sponsoren, Sammlern und dem REWE Markt, bei dem das Album und die Sticker bis zum 06. Juli 2024 exklusiv erhältlich sind.
Wir freuen uns auf das „Sammelfieber” rund um unseren Verein und auf viele verkaufte Alben und Sticker. Wir wünschen euch jetzt viel Spaß beim Sammeln, Kleben & Tauschen!

Sportliche Grüße
Eure TuRa-Fußballsparte

Fußball Herren Kreisliga: TSV Friedrichskoog -TuRa 1:1 (0:1)

Im Verfolgerduell zwischen dem TSV und TuRa um den  3. Tabellenplatz, der vom FC Reher/Puls gehalten wird, konnte keiner der beiden Kontrahenten einen wirklichen Erfolg verbuchen, wobei TuRa quasi in der letzten Spielminute den schon fast sicheren Sieg aus der Hand gegeben hat. Der TSV zieht durch das Unentschieden zwar punktemäßig mit dem FC Reher/Puls gleich, der allerdings auch im Falle einer Niederlage morgen gegen den Tabellenführer Wilster seinen 3. Platz behält. Vorerst bleibt für TuRa und dem TSV alles so wie es ist: TSV auf dem 4. Platz und TuRa auf dem 5.
Tore: 17′  Rautenberg (0:1), 89′ Krispin (1:1)

Fußball: Neue Schiedsrichter für TuRa

Unser herzlicher Glückwunsch zur bestandenen Schiedsrichter-Anwärterprüfung geht an Lenja Gutt und Marvin Saß. Wir freuen uns besonders darüber,  dass sich junge Menschen bereit erklärt haben, die Ausbildung zum Schiedsrichter zu beginnen und vor allem auch durchzustehen, was nicht zuletzt auch ein Verdienst unseres Schiedsrichterobmannes  Nedzad Puzic ist, der jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stand.

TuRa-Skifreizeit 2024 in St. Michael/Lungau

Wieder daheim.
Darin waren sich alle Teilnehmer einig: Es war wieder eine schöne Freizeit. Zufrieden und glücklich sind die Teilnehmer der Skifreizeit heim gekommen und freuen sich auf 2025. Geplant ist, in der Zeit vom 11.04. -19.4 2025 wieder ins schöne Lungau zu reisen. Voraussichtlich wird  Obertauern wohl dann das Skigebiet sein.
Das diesjährigen Freizeit-Programm war sehr umfangreich und wurde von dem jungen Team toll gestaltet. Tagsüber wurde Ski oder Snowboard gefahren und die Abende waren mit Veranstaltungen wie Spieleralley, Bowling und Bingo  und anderen Aktionen  abwechslungsreich gestaltet.
Einige Fotos von der Skifreizeit hier.

Ute Michaelsen

Ju Jutsu: Escrima-Lehrgang mit Shihan Sven Ackermann

Am Samstag, den 6.4., nahmen wir mit 4 Schülern an einem Lehrgang in Friedrichskoog teil.  Shihan Sven Ackermann, ein erfahrener Kampfsport- und Kampfkunstlehrer und Referent für Selbstverteidigung und Ausbilder an modernen Selbstverteidigungswaffen, der nicht nur traditionelle Trainingstechniken beherrscht, ist extra aus Süddeutschland nach Friedrichskoog gekommen um 20 Teilnehmern etwas über Stockkampf zu vermitteln und die Kampfkunst Escrima etwas näher zu bringen.

Sven Soletzki

Fußball Frauen Landesliga: TuRa – SG Neudorf-Bornstein/Osdorf 1:1 (1:1)

Heimspiel gegen Neudorf-Bornstein/Osdorf 

mit der Aufstellung E. Naudieth, L. Holzlöhner, J. Sachau, N. Peetz, M. Heyna, N. Steffensen, F. Nehlsen, P. Saß, F. Möller, Y. Gotzmann, N. Scholz, A. Grimm, A. Marxen, H. Gehrken, L. Kruppa.

Wir wussten aus dem Hinspiel, was kommen würde. Wir zogen unsere Lehren, aber Osdorf spielte trotzdem einen sehr guten Ball und erzielte in der 12. Minute  das 1:0. Wir arbeiteten weiter sehr gut, defensiv ohne nach vorne Entlastung zu schaffen. Bis zur 45. Minute, in der wir eine Ecke erzwungen hatten, die wir dann auch erfolgreich durch einen Kopfball abgefälscht von F. Nehlsen zum 1:1 abschließen konnten.
In der 2. Halbzeit war es dann so, dass wir fast nur defensiv gefordert waren, aber mit vereinzelten Kontern  waren wir gefährlich. Eine sehr gute defensive Mannschafts leistung bescherte uns  einen Punkt gegen einen starken Gegner.
Wir wünschen Neudorf Osdorf weiterhin viel Erfolg. Nächste Woche geht es nach Russee.

Torsten Kenzler

Fußball Herren Kreisliga: TuRa – TSV Buchholz 2:2 (0:0)

In der 1. Halbzeit kamen beide Mannschaften auf je zwei Torchancen, wobei TuRa bei seiner Großchancen den Pfosten des gegnerischen Gehäuses als 12. Gegenspieler zählen musste, der diesen Treffer verhinderte. Erst nach der 1. Halbzeit kam Bewegung in das Spiel als Hannes Brahms in der 55′ den TSV mit 1:0 in Führung brachte. Nun wurde TuRa wach. Denn kurz darauf, in der 60′, konnte Moritz Mede den Ausgleich erzielen. Mehr aber ließen die Bucholzer vorerst nicht zu. Im Gegenteil: Innerhalb von vier Minuten legten sie nach und konnten auf 2:1 erhöhen. Und es sah lange so aus, als ob dies auch das Endergebnis sein würde bevor TuRa in der Nachspielzeit mit dem Tor von  Mads Möller einen Punkt rettete.

Turnen: Erfolgreiche TuRanerinnen bei der 4. Dithmarscher Kinderolympiade

Am Sonntag, den 24. März, war es schon wieder soweit.

Die 4. Dithmarscher Kinderolympiade fand in diesem Jahr in Meldorf statt. Insgesamt 7 Mädchen und Jungen hatten sich in den Jahrgängen 2013 – 2018 im Vorlauf qualifiziert und durften für TuRa an den Start gehen. Der Wettkampf wurde in diesem Jahr in einem Durchgang mit insgesamt 80 Kinder durchgeführt, wobei natürlich der Spaß und die Freude am Sport an erster Stelle stand.
Insbesondere möchten wir jedoch die Leistung von unseren drei TuRanerinnen Ayline Prieß, Zoe-Mia Ernst und Nora Beye hervorheben. Ayline sicherte sich in unglaublichen 41,43 Sekunden den 2. Platz in der Altersklasse 2013/2014, während Zoe-Mia (43,65 – 2015/2016) und Nora (51,25 – 2017/2018) sich jeweils den dritten Platz auf dem Treppchen sicherten.
Ein ganz besonderer Dank gilt wieder der Kreissportjugend Dithmarschen, die dieses tolle Fest erneut auf die Beine gestellt hat. Vielen Dank euch!

Lisa Wiebe

 

Turnen: Neuer Sprungtisch für TuRa Turnerinnen! 🤩

Neuer Sprungtisch für TuRa Turnerinnen! 🤩

Nachdem der sehr alte Sprungtisch – neben kaputtem Leder und verkeilter Höhenverstellung- nun auch nicht mehr transportierbar war, wurde es nun dringend Zeit für etwas Neues! Noch rechtzeitig vor unserem erstmaligen Start in der Bezirksoberliga und den Landesmeisterschaften der Frauen, die am 08.06. in Meldorf ausgerichtet werden, ist der neue Tisch jetzt einsatzbereit!
Die Turnerinnen von TuRa Meldorf möchten sich noch einmal recht herzlich beim Verein bedanken! Wir dürfen uns jetzt wohl als der am besten mit Turngeräten ausgestattete Verein in Dithmarschen bezeichnen!

Theresa Köpp

Skifreizeit 2024: Ehrungen durch den Tourismusverband Lungau für langjährige Urlaubstreue

Zur Zeit verweilen 84 Teilnehmer der diesjährigen TuRa-Skifreizeit noch im schönen Lungau.
Aus diesem Anlass bedankte sich der Tourismusverband auf das Herzlichste für die jahrelange Urlaubstreue und sprach der JUFA St. Michael-Hoteldirektorin Martina Lerchner-Kovryhin mit ihrem Team ein großes Dankeschön für ihre Gastfreundschaft aus. Höhepunkt dieser Gästeehrung durch den Tourismusverband Salzburger Lungau Katschberg  war die Verleihung einer Ehrenurkunde für die jahrelange Urlaubstreue an:

Joost und Josefine Loitz, Henry Reimers, Luis Piepenhagen, Luise und Hannes Herding, Mirjam Herding, Sabine und Carsten Mohr (20 Jahre), Elke (25 Jahre) und Hendrik Schümann, Marion Böhme (25 Jahre), Ute und Herbert Michaelsen, Dieter und Birgit Peters (20 Jahre), Anja Tiede, Jesper Mildner, Tino Dunkel.
Bericht und Fotos: Ute Michaelsen

 

Turnen: Landesmannschaftsmeisterschaften 2024

Am 23.03. waren die Landesmannschaftsmeisterschaften in Nortorf. Dafür werden aus den besten Turnerinnen jedes Kreises Mannschaften erstellt, die dann dort gegeneinander antreten. Bei den älteren Mädchen hat TuRa 3 von 6 Turnerinnen gestellt! Das waren Emma Klein, Melissa Bojin und Anisa Lindemann.
Insgesamt lieferte die Mannschaft einen guten Wettkampf ab, allerdings leider mit ein paar kleinen Patzern, was bei den engen Platzierungen dann doch den Treppchenplatz kostete. Die Mädels haben sich einen guten 6. Platz erkämpft und somit die Platzierung vom Vorjahr gehalten!

Theres Köpp

Fußball Frauen Landesliga: SG EMTV/Fleckeby – TuRa 1:0 (0:0)

In unserem ersten Rasenspiel seit langem und das bei angenehmen 18 Grad, knüpften wir an die Spielweise an, die wir auch in Rotenhof an den Tag legten. Hektisch, gute Passagen, dann wieder schnelle Ballverluste. Chancen wurden herausgearbeitet aber auch zugelassen, so ging es bis tief in die 2. Hälfte.  In der 75. Minute  verloren wir A. Warnemann mit einer Knieverletzung. Ab diesem Zeitpunkt machte Fleckeby mehr Druck auf unser Tor. Alle stellten sich schon auf ein 0:0 ein, aber Fleckeby machte in der 90. Minute das 1:0 und unmittelbar danach erfolgte der Abpfiff.
In drei Wochen ist schon das Rückspiel  – dann bleiben die Punkte in Meldorf!
Wir wünschen unserer Spielerin A. Warnemann gute Besserung.

Kader:  N. Meier, L. Holzlöhner, N. Peetz, J. Sachau, M. Heyna, N. Scholz, P. Saß, A. Warnemann, N. Steffensen, Y. Gotzmann, F. Nehlsen, A. Grimm, F. Dohrn.