Handball wJA 3. Qualirunde für Oberliga: Letzte Chance genutzt

Oberligaqualifikation geschafft!
Szene aus dem Qualispiel gegen HC Treia/Jübek

Nachdem wir erst in Münsterdorf und anschließend am Wochenende drauf in Meldorf knapp die Qualifikation für die Oberliga 24/25 verpasst hatten, war unser Ziel für Samstag, den 23.06. klar. Wir wollten unsere letzte Chance nutzen und uns nun endlich qualifizieren. Um dieses Ziel zu erreichen lagen 3 Spiele vor uns.
Das erste Spiel spielten wir gegen die Mädels von der HSG SZOWW. Nach einem 1:3 Rückstand konnten wir uns ab der 17. Minute erfolgreich absetzen und gewannen das Spiel mit 22:17.
Ohne eine längere Pause ging es direkt ins nächste Spiel. Diesmal gegen die Mädels der Heimmannschaft HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg. Nach 4 Minuten Spielzeit lagen wir 0:3 zurück, kämpften uns auf ein 9:9 in der 17. Minute ran und verloren dann leider noch mit einem 15:18. Nun war klar, um uns noch qualifizieren zu können muss ein Sieg im letzten Spiel her.
Das letzte Spiel der Quali spielten wir gegen die HSG Herzhorn/Kollmar/Neuendorf. Nach einem Halbzeitstand von 7:6 konnten wir uns ab der 21. Minute endgültig absetzen und gewannen das Spiel mit einem 21:12. Durch den Sieg im letzten Spiel konnten wir unser Ziel endlich erreichen und können sagen Oberliga 24/25 wir kommen!

Vielen Dank an alle Eltern und Unterstützer, die uns an allen 3 Qualispieltagen so zahlreich von der Tribüne aus unterstützt haben!

Anneke Haack

Fußball B-Junioren Kreisklasse A: Saisonabschlussfest von TuRa III

Gestern absolvierte die B3 ihr Abschlussfest im Stadion. Bei mittelprächtigen Wetter wurde gegrillt, Fußball geschaut und nach dem großen Regen etwas Fußballtennis gespielt. Die Truppe belegte in der Abschlusstabelle den 4. Platz und stellt mit Hannes Herding den Torschützenkönig der Kreisklasse A. Er erzielte 26 Tore in 14 Spielen. Nun geht der fast komplette Kader in der neu formierten A Jugend auf, die in der kommenden Saison vom Trainerduo Alex Saß und Hans Weinreich gecoacht wird. Letzterer hat ja bereits die vergangene Saison erfolgreich mit der Mannschaft  bestritten.

Alex Saß

Fußball Herren Kreisliga: Vorläufige Staffeleinteilung für Saison 24/25

Der Herrenspielausschuss des SHFV hat die vorläufige Staffeleinteilung für die Saison 2024/25 veröffentlicht. Vereine, die mit der vorgenommenen Staffelzuordnung nicht einverstanden sind, können Alternativvorschläge unterbreiten, wobei bei einem Vorschlag zum Wechsel immer ein Verein benannt werden muss, der zum Tausch bereit wäre. Die Vorschläge müssen spätestens bis kommenden Mittwoch, den 26.06.2024 um 17:30 Uhr übermittelt werden. Später eingehende Rückmeldungen können nicht berücksichtigt werden. Die finalen Staffeleinteilungen werden dann an alle Vereine übermittelt und bilden dann die Basis für die folgende Detailplanung bei der Spielplanerstellung.

Fußball D-Junioren Freundschaftsspiel: TuRa (D-Jun.)- SG Lohe/Wesseln (C-Jun.) 3:5 (2:4

TuRa D1 – SG Lohe-Wesseln C1 3:5 (2:4)

Lernen, lernen, lernen. In der Schule und auf dem Fußballplatz. Wir nutzen die Wochen bis zu den Sommerferien, um uns schon jetzt auf die neue Saison vorzubereiten. Im allerersten Spiel auf dem 11er Großfeld machte unsere junge Truppe gegen teilweise sogar drei Jahre ältere Gegenspieler eine beeindruckende Figur. In 4x 20 Minuten konnten wir taktisch und personell einiges ausprobieren. Mit Ajden Adrovic, Jaron Rauhut und Maximilian Böhe fehlten drei Leistungsträger. Sie kommen erst am Freitag von der Klassenfahrt zurück. Stammtorwart Johann Vieth ist nach langer Verletzungspause noch nicht wieder einsatzfähig, Ersatzkeeper Alexander Jürgens fällt verletzungsbedingt längere Zeit aus. So nutzte Kyson Herzberg (SC Hohenaspe) im Rahmen dieses “Probetrainings” die Gelegenheit, sein Talent zwischen den Pfosten unter Beweis zu stellen. “Routinier” Rouven Diercks hängte sich in seiner ersten Partie nach längerer Fußballpause in der Dreierkette voll rein. Ole Reichardt und Lasse Gutt (beide D2) zeigten gute Ansätze. Und Gastspieler Bjarne Soltau (Marner TV) trug die Rückennummer 10 vollkommen zurecht. Er zog mit seinem großen Spielverständnis die Fäden im Mittelfeld, als wäre er schon immer Teil der Mannschaft und hätte nie etwas anderes getan. Unsere Treffer: 1:1 Niebuhr nach Kombination über Soltau und Niestadt, 2:2 Niebuhr, 3:5 Lingys mit einem Hammer aus 16m in den Winkel. Die Gegentreffer resultierten aus eigenen Fehlern. Aber genau das wollen wir in den Testspielen: lernen, lernen, lernen.

Für TuRa auf dem Platz: Herzberg, Lingys, Schmidt, Diercks, Soltau, Gutt, Niestadt, Maaß, Söhl, Niebuhr, Podworny, Reichardt

Bericht: Marco Gutt
Einige Fotos vom Spiel hier. “Fußball D-Junioren Freundschaftsspiel: TuRa (D-Jun.)- SG Lohe/Wesseln (C-Jun.) 3:5 (2:4” weiterlesen

Handball wJA 3. Qualirunde für Oberliga: Letzte Chance für TuRa

Szene aus dem Qualispiel gegen HC Treia/Jübeck

Nachdem die wJA von TuRa zweimal die Qualifikation für die Oberliga äußerst knapp und unglücklich verpasst hat bietet sich am kommenden Samstag in Westerrönfeld/Rendsburg bei der 3. und letzten Qualirunde die letzte Chance einen Oberligaplatz zu erspielen, wozu wir natürlich viel Erfolg und Glück -das gehört manchmal auch etwas dazu- wünschen. Gespielt wird im Modus jeder gegen jeden; zwei Oberliga-Plätze sind zu gewinnen.
Spielort ist die Heidesandhalle,  Am Sportplatz, 24784 Westerrönfeld.
Unsere Spieleirinnen würden sich sicherlich über lautstarke Unterstützung vor Ort freuen. Und hier der Spielplan:

Fußball D-Juniorinnen: Internationaler Girls Cup 2024 in Bremen

GirlsCup – 3 Tage Mädchenfußball mit circa 400 Teilnehmerinnen

Am Freitagnachmittag ging es für unsere D-Mädchen auf eine Reise nach Bremen, wo wir am GirlsCup teilnehmen durften. Es nahmen die Altersklassen von der E-Jugend bis hoch zur B-Jugend teil, insgesamt waren es 43 Mannschaften. In unserer Altersklasse gab es zwei Gruppen. Samstag bestritten wir 6 Gruppenspiele. Nach einem holprigen Start verloren wir das erste Spiel mit 2:0, allerdings ging es danach bergauf und wir beendeten die Gruppenphase knapp auf dem 2. Platz. Unsere Bilanz nach 6 Spielen war 1 Unentschieden, 4 Siege und 1 verlorenes Spiel. Damit hieß es dann: Halbfinale am Sonntagmorgen. Das Halbfinale endetet mit einem 0:0, als

o ging es ins 9 Meter schießen, welches wir am Ende knapp verloren. Danach ging es um Platz 3. Das Spiel ging gegen den Gegner aus dem ersten Gruppenspiel was wir 2:0 verloren. Wir gewannen das Spiel mit 2:0 und konnten uns somit den 3. Platz sichern.

Fazit: Es war ein sehr cooles und spannendes Wochenende. Am Ende sind wir alle sehr glücklich und zufrieden mit dem 3. Platz. Wir sind als Mannschaft enger zusammen gerückt und freuen uns nun auf ein weiteres Turnier am 30.06 in Österrönfeld.
Alle Spiele/Ergebnisse unserer D-Juniorinnen hier.
Gina-Marie Erbst
Einige Fotos vom Turnier hier. “Fußball D-Juniorinnen: Internationaler Girls Cup 2024 in Bremen” weiterlesen

Verein: TuRa-Jahreshauptversammlung 2024

Louisa Heinitz, Fabienne Deschner, Jürgen Susa, Joachim Calsen, Lars Kleinschmidt, Ralf Perlick

Mit nur 41 Besuchern war die diesjährige Jahreshauptversammlung im Hotel “Zur Linde” eine der seit Jahren am schwächsten besuchte. Und das, obwohl in der Einladung/Tagesordnung eine Anpassung der Mitgliedsbeiträge angekündigt war, was gewöhnlich immer ein erhöhtes Mitgliederinteresse hervorruft.Nach erfolgter Begrüßung und Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden Ralf Perlick wurde Günter Bielenberg, unserem im Dezember verstorbenen Ehrenvorsitzenden, mit einer Schweigeminute gedacht. Die Tagesordnungspunkte Bericht des 1. Vorsitzenden und Aussprache mit dem Vorstand wurden zügig abgearbeitet und danach die Beschlussfähigkeit der Versammlung festgestellt.
Unter TOP 5 lag der Versammlung ein Antrag von Ralf Perlick vor: “Anpassung der Mitgliedsbeiträge zum 1.1.2025 “, was eine rege Diskussion der Versammlung hervorrief. Die Abstimmung über den Antrag ergab dann aber sehr deutlich mehr Ja- als Nein-Stimmen, was bedeutete, dass zum 1.1.2025 die Anpassung der Beiträge für alle Vereinsmitglieder auf die bisher höheren Beiträge der Fußballer in Kraft tritt.Anschließend wurde der an der Versammlungsteilnahme verhinderte Hans-Rudolf (Rudi) Seebrandt zum Ehrenmitglied ernannt. Es folgten die Berichte des Kassenwarts Joachim Calsen und der Kassenprüfer, die keinerlei Beanstandungen hatten und somit stand der Entlastung des Vorstandes nichts im Wege.
Die Wahlen wurden dann sehr zügig durchgeführt. Louisa Heinitz – 2. Vorsitzende – und Lars Kleinschmidt – 1. Beisitzer – wurden einstimmig wieder gewählt. Nachdem Jan Böthern für die Funktion als 3. Beisitzer nicht mehr zur Verfügung stand, konnte Fabienne Deschner gewonnen werden – vermutlich bisher jüngstes Vorstandsmitglied des TuRa Meldorf e.V.
Ein Jugendwart konnte nicht bestätigt werden, weil im Vorwege keine entsprechende Jugendversammlung stattgefunden hat. Nachdem auch der TOP Verschiedenes erledigt war, wurde die Versammlung gegen 21:00 Uhr beendet.

Turnen: Kreismeisterschaften im Gerätturnen 2024

Auf dem Foto fehlt Nela Kosinski.

Hohe Medaillenausbeute für TuRa-Turnerinnen

Am Samstag den 15.06.2024 fanden in Heide die Kreismeisterschaften im Gerätturnen statt. Teilnehmen konnten die Jahrgänge 2007-2016. Für TuRa gingen an den Start:

  • Emma Klein (2007) – 1. Platz
  • Anisa Lindemann (2008) – 1. Platz
  • Antonia Bhend (2009) – 2. Platz
  • Laura Möhring (2011) – 1. Platz
  • Lotte Blank (2012) – 2. Platz
  • Nela Kosinski (2012) – 4. Platz
  • Marta Pflügl (2012) – 7. Platz
  • Lina Hoheisel (2013) – 6. Platz
  • Clara Bogner (2015) – 1. Platz
  • Zoé-Mia Ernst (2016) – 2. Platz

Die Erstplatzierten haben sich jeweils für die Landesmeisterschaften am 13.07.24 in Kücknitz qualifiziert. Viele der jüngeren Mädchen haben gestern ihren ersten oder zweiten Wettkampf geturnt, weshalb alle wirklich sehr stolz auf sich sein dürfen!
Theresa Köpp

Verein: Werbung am Otto-Nietsch-Weg

Seit einiger Zeit ist das Meldorfer Stadion mit einer Werbebande der Firma KRESCH Vermietung aus Meldorf ausgestattet. Kürzlich kam eine Werbebande in der neuen Sportanlage am Otto-Nietsch-Weg hinzu. Das junge Unternehmen wurde 2017 von Geschäftsführer und Inhaber Julian Krell gegründet und wächst seitdem stetig. Geboten wird ein Komplettservice aus einer Hand – ganz nach den Wünschen und Vorstellungen des Kunden.

Von A bis Z oder besser gesagt vom Aschenbecher über Gläser, Kühlanhänger, Toilettenwagen, Bierwagen, Stühle, Partyzelte bis hin zur Zapfanlage und vielem mehr reicht das Sortiment. Und das ist längst nicht alles. Das komplette Mietsortiment finden Sie auf der Homepage der Firma KRESCH https://kresch-vermietung.de/unsere-artikel/

Da das Sortiment ständig erweitert wird, kann es vorkommen, dass die neuesten Artikel noch nicht auf der Seite zu finden sind. Sollten Sie einen Artikel benötigen, der nicht auf der Seite angezeigt wird oder nicht im Sortiment ist, rufen Sie den Inhaber Julian Krell an. Er wird Ihnen sicher eine Lösung vorschlagen und ein unverbindliches Angebot unterbreiten.

Wir freuen uns, mit der Firma KRESCH Vermietung ein Unternehmen an unserer Seite zu haben, das uns nicht nur durch Werbung, sondern auch durch Sponsoring beim Bau des Pavillons auf dem Mieleplatz/D-Platz der Sportanlage am ONW unterstützt.

Wir danken dem Inhaber und Geschäftsführer Julian Krell für die Unterstützung und freuen uns auf eine lange Zusammenarbeit.

Fußball C-Junioren Kreisklasse A: TuRa – SG Geest-Mitteldithm. II 2:2 (1:1)

Im Derby zwischen TuRa und der SG Geest-Mitteldithmarschen reichte der SG ein 2:2 Unentschieden für den Titelgewinn in der Kreisklasse A, der allerdings im Grunde genommen schon vor diesem letzten Punktspiel der Saison feststand. Man hätte schon sehr hoch hoch verlieren müssen.
Das Spiel selbst war ein unterhaltsames, das am heutigen Tag zwei ebenbürtige Mannschaften zeigte.
Wir gratulieren der SG Geest-Mitteldithmarschen zum Meisterschaft in der Kreisklasse A.

Fußball B-Junioren Landesliga: SG Ostrohe/MED – MTSV Hohenwestedt 2:1 (0:1)

Revanche geglückt
Die SG konnte im heutigen Rückspiel im Meldorfer Stadion die am 9.6. in Hohenwestedt erlittene 1:2 Niederlage ausgleichen. In einem lauffreudigem Spiel mit Tor-Chancen auf beiden Seiten wurde den ca. 50 Zuschauern eine prima Unterhaltung geboten.
Die erste Halbzeit ging spielerisch eigentlich an die SG obwohl der MTSV den Führungstreffer erzielte. Aber die SG konnte ihre Angriffe einfach nicht in ein Tor ummünzen.
In der 2. Halbzeit wendete sich das Blatt zu Gunsten des MTSV und man hätte durchaus die Führung ausbauen können, was aber der SG-Torwart und das unzureichende Abschlussvermögen der Gäste verhinderten. Die letzte 20 Minuten gehörten wieder der SG, die druckvoll dauernd auf das MTSV-Tor anrannte und letztendlich in der 66′ und 80+3′ durch die Treffer von Tjark Schröder und Niklas Wilke dafür belohnt wurden: 2:1 für die SG Ostrohe/MED.
Einige Fotos vom Spiel hier: “Fußball B-Junioren Landesliga: SG Ostrohe/MED – MTSV Hohenwestedt 2:1 (0:1)” weiterlesen

Turnen Frauen: Landesmeisterschaften 2024 in Meldorf

Am Samstag den 08.06.24 fanden in Meldorf in der Großsporthalle die Landeseinzelmeisterschaften der Frauen statt. Es gab die Möglichkeit P-Stufen oder LK2 zu turnen, wobei LK2 schon sehr anspruchsvoll ist. Es traten Turnerinnen in den Altersklassen 18-24, 25-29 und sogar zwei Seniorinnen Ü50 an!
Für TuRa -und als einzige aus Dithmarschen- an den Start sollten Maybritt Müller (P-Stufen) und Maria Köhne und Jolina Susa (LK2) gehen. Maybritt hat sich leider vor zwei Wochen die Bänder im Fuß gerissen und konnte daher nicht antreten. Jolina und Maria haben sich hingegen einer sehr starken Konkurrenz stellen müssen.
Maria hat einen fast fehlerfreien Wettkampf geturnt und konnte sich Platz 9 von 15 bei den 18-24 jährigen sichern. Jolina musste leider am Balken einmal vom Gerät gehen und hatte auch einen Sturz am Boden, weshalb es nur für Platz 14 gereicht hat. Trotzdem sind wir unglaublich stolz, vor allem nachdem die Konkurrenz auch zum Beispiel auf dem Schwebebalken Salto rückwärts gezeigt hat oder am Sprung Radwende mit Salto rückwärts.
Es war uns eine Ehre die Landesmeisterschaften ausrichten zu dürfen und unsere neuen Geräte präsentieren zu können. Es macht uns stolz, über eine Ausstattung zu verfügen, die es uns ermöglicht, so hochklassige Wettkämpfe ausrichten zu können.

Einblicke und Videos vom Wettkampf gibt es bei Instagram auf @turaturnen

Theresa Köpp

Einige Fotos von den LM 2024: “Turnen Frauen: Landesmeisterschaften 2024 in Meldorf” weiterlesen

Handball mJA Qualifikation für Oberliga: Es ist vollbracht!

In der heutigen 1. Qualifikationsrunde zur Oberliga Schleswig-Holstein konnten sich die A-Junioren von TuRa gegen die HSG Kalkberg  und den Bredstedter TSV durchsetzen. Gegen Kalkberg spielte man 30:24 und gegen den Bredstedter TSV  27 :14. Damit hat TuRa als Gruppensieger den Aufstieg gleich im ersten Anlauf geschafft. Herzlichen Glückwunsch!

Fußball D-Juniorinnen Meisterrunde: TuRa (7er) – Kickers Eider SG (7er) 2:2 (1:1)

Szene aus dem gewonnenen Kreispokalfinale am 1.6.24

Nach dem Sieg am letzten Samstag im Kreispokalfinale gegen Kickers Eider trafen wir heute erneut zu Hause aufeinander. Das Spiel ging sehr temporeich los. Kickers Eider schockte uns somit in der 9. Spielminute mit dem 0:1. Danach ging das Spiel sehr zerfahren weiter, mit guten Chancen auf beiden Seiten. In der 23. Spielminute konnten wir dann durch einen gut ausgespielten Konter durch Line ausgleichen, was wir dann bis in die Pause retten konnten.
Auch nach der Halbzeit ging es chancenreich weiter. Beide Torhüterinnen konnten sich durch gute Paraden auszeichnen. In der 52. Spielminute konnte Maja nach einem gut vorgetragene Angriff auf 2:1 erhöhen. Allerdings währte die Führung nicht lange und Kickers Eider glich nach nur einer Minute zum 2:2 aus. Das markierte auch den Endstand.
Es war ein sehr ausgeglichenes Spiel und somit ist ein 2:2 unentschieden vollkommen gerechtfertigt. Somit beenden wir die Saison auf dem 4. Tabellenplatz der Meisterrunde, was dafür, dass wir erst eine Saison zusammen spielen, eine sehr gute Leistung ist. Wir als Trainer sind sehr stolz auf unsere Mädels und hoffen nächste Saison an die Leistung anknüpfen zu können. Jetzt geht es zum Saisonabschluss nächstes Wochenende nach Bremen zum GirlsCup, einem internationalen Mädchenfußballturnier.

Gina-Marie Erbst