Turnen: Kleinkinderturngruppe auf Schatzsuche im Stadion

Die Kleinkinder-Turngruppen trafen sich im Stadion zur Schatzsuche. Versteckt hatten die Übungsleiterinnen Nadine und Jolina Susa, Marieke Rohde, Regina Wieben und Ute Michaelsen im Stadion die kleinen Schätze. Tüchtig wurde gesucht und freudig kamen sie zur Station zurück. Aber der große Schatz, gespendet von der Sparkasse Westholstein, war für jedes Kind eine große Überraschung.
Nun freuen sich alle auf die Ferien und ein Wiedersehen am Donnerstag, 18. August, in der Sporthalle des Meldorfer Gymnasiums.

Ute Michaelsen

TuRa-Jahreshauptversammlung 2022: Neues Vorstandsmitglied Jan Böthern

Lars Kleinschmidt, Jan Böthern, Joachim Calsen, Jürgen Susa, Louisa Heinitz, Ralf Perlick

Wie bereits im vergangenen Jahr konnte die TuRa-Jahreshauptversammlung auch in diesem Jahr nicht zu ihrem üblichen Zeitpunkt, im Frühjahr des Jahres, stattfinden. Um gegen evtl. Einschränkungen in Sachen CORONA gewappnet zu sein, wurde vom TuRa-Vorstand beschlossen, die diesjährige Jahreshauptversammlung als Open-Air-Veranstaltung am 29.06.2022 im Stadion durchzuführen. CORONA war ein Beweggrund. Ein weiterer, die Möglichkeit, nach der Versammlung locker bei einer Bratwurst und einem Getränk miteinander etwas Zeit zu verbringen. Das Wetter spielte mit, man stand in kleinen Gruppen beisammen, unterhielt sich und hatte einen schönen Abend. Es war eine gelungene Veranstaltung!
TuRa-Vorsitzender Ralf Perlick eröffnete die Versammlung und ging in seinen Ausführungen auf die wohl erstmalig seit Bestehen des Vereins fixierten Vereinbarungen über die Nutzungsentgelte für die Sportstätten und auch auf die  Vorhaben der Stadt in Sachen Komplettsanierung der Sportanlage Otto-Nietsch-Weg ein.
Im anschließenden Grußwort der Bürgermeisterin Uta Bielfeldt – selbst ehemalige, langjährige TuRa-Vorsitzende – lobte die gute Zusammenarbeit mit TuRa und die am 1.6.21 in Kraft getretene Sportförderung durch die Stadt, die TuRa eine gewisse Planungssicherheit biete. Auch die geplante Schwimmbadsanierung wurde von ihr thematisiert.
Die 2. Vorsitzende Louisa Heinitz bedauerte, dass  aufgrund der CORONA-Pandemie  leider kaum Sportler für hervorragende sportliche Leistungen geehrt werden konnten und zeichnete in diesem Zusammenhang  die beiden Turnerinnen Maybritt Müller und Leonida Gorani, sowie stellvertretend für die Jugendfußballabteilung den langjährigen Trainer Reimer Witt mit einem Geschenk aus.
Nach dem Ehrung folgten die weiteren üblichen Punkte einer Jahreshauptversammlung, die gut vorbereitet und daher vom Moderator der Veranstaltung Lars Kleinschmidt zügig abgehandelt werden konnten, wobei wohl die  Wahl eines neuen 3. Beisitzers das Bemerkenswerteste war.
Für den aus eigenem Wunsch aus dem Vorstand ausscheidenden 3. Beisitzer, Dr.  Sebastian Günther, der seit 2008 in verschiedenen Vorstandsfunktionen tätig war, wurde von der Versammlung einstimmig Jan Böthern gewählt. Insofern ist der neue TuRa-Vorstand fast der alte, dem wir für seine bisherige Arbeit danken und dem neuen für seine zukünftige Arbeit viel Erfolg wünschen.

Einige Fotos von der JHV 2022 hier.

TuRa Meldorf fährt zu Hagenbeck nach Hamburg

Hallo, liebe Kinder,
TuRa Meldorf möchte euch gerne einladen mit uns am Samstag, 10. September 2022, nach Hamburg zu kommen – zu HAGENBECK Hamburgs tierischen Original.

Die Teilnahme ist kostenlos!

Mindestalter:  8 Jahre
Abfahrt am 10.09.2022 um 9.30 Uhr
an der  Großsporthalle.
Fahrtenleitung: Ute Michaelsen – TuRa Meldorf

Bitte meldet euch bis zum 01. September 2022 schriftlich in der TuRa-Geschäftsstelle, An der Promenade 20, (Stadion) an. Das Anmeldeformular könnt ihr hier downloaden.

Ute Michaelsen

Fußball E-Junioren: Luuk Lingys und Theo Werth für DFB-Sichtungskader qualifiziert

Luuk Lingys (rechts) und  Theo Werth (links) für den DFB-Sichtungskader – Stützpunkt Meldorf – Jahrgang 2011 gesichtet!

Nach insgesamt 4 durchgeführten Trainingseinheiten unter Leitung der Stützpunkttrainer Tim Dethlefs, Sascha Willhöft und Marvin Kellner für den Jahrgang 2011 haben sich die 3 Lizenz-Stützpunkttrainer entschieden. Aus anfänglich 55 Spielern haben sich nach 4 intensiven Trainingseinheiten mit Schwerpunktsetzung u. a. in den Bereichen Technik, Ballkontrolle, Freilauf- & Spielverhalten, Physis, Koordination letztlich 12 Spieler für den DFB-Sichtungskader – Stützpunkt Meldorf qualifiziert.

Besonders stolz sind wir darauf, dass sich mit Luuk Lyngys und Theo Werth 2 vielversprechende Talente von TuRa Meldorf nach überzeugenden Leistungen für den finalen Sichtungskader qualifiziert haben.

  • Theo hat u.a. in der zurückliegenden Saison der E-Jugend Staffel A Nord mit 24 Toren in 14 Spielen die Torjägerkrone für sich entschieden. Zudem überzeugt mit er mit ausgeprägter Beidfüßigkeit & Schusstechnik, Schnelligkeit, Physis, Technik und guter Spielübersicht.
  • Luuk ist ein kompletter Spieler mit ebenfalls guter Schusstechnik und Beidfüßigkeit, Spielübersicht, Technik & Spielkontrolle.

Nach den Sommerferien beginnen die Trainingseinheiten für die Jungs jeweils montags am Stützpunkt Meldorf am ONW. Wir wünschen beiden Talenten viel Spaß & Erfolg bei den kommenden Aufgaben im Rahmen d. Stützpunkt-Einheiten!

Trainerteam E1

Fitness: Sommerfest der Gymnastikgruppen

Zum gemütlichen Ausklang traf sich die Dienstags-Gymnastik mit ihren Übungsleitern
Elke Schümann, Ulli Wieben und Ute Michaelsen zum Sommerfest in Krumstedt.
Mit dem Rad kamen die Sportler an und erlebten nette Stunden. In den Sommerferien wird jeden Dienstag Rad gefahren.
Treff um 17 Uhr beim Stadion, An der Promenade 20. Gäste sind willkommen.
Beginn “Aktiv älter werden ” am Dienstag, 17.08.2022, um 16-18 Uhr in der Sporthalle des Meldorfer Gymnasiums.

Ute Michaelsen

Kurse: Bellicon®Jumping Fitness

Der erste Jumping Fitness Kurs neigt sich leider bereits dem Ende zu. Die Zeit verging wie im Flug. Wir hatten eine Menge Spaß, haben ordentlich geschwitzt und sind jedes Training mit einem Lächeln nach Hause gegangen. Auch körperlich hat sich einiges getan: durch das Jumpen hat sich bei einigen der Stoffwechsel verbessert, andere haben den positiven Effekt auf die Lymphe gespürt und alle fühlen sich fitter und wohler in ihrem Körper.
Am 01.08.2022 startet der nächste Kurs und wenn du auch solche positiven Effekte spüren möchtest, melde dich schnell an! Ich freue mich auf dich!

Victoria Brand

Dienstag ist Sportabzeichentag

TuRa Meldorf bietet wieder Training und Abnahme für das Deutsche Sportabzeichen an.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, wir freuen uns auf euch.

Trainingszeit: dienstags, 17.30 Uhr – 19.00 Uhr     Stadion an der Promenade

Über Änderungen, Ausfälle, Sondertermine (z. Walken, Radfahren) werdet ihr auf dieser Seite informiert.

Fußball E-Junioren: Sieger beim Störcup in Kellinghusen

Am Samstag, den 18.06.2022, nahm die E1 am 1. Störcup in Kellinghusen teil. Insgesamt 42 Teams der G- bis C-Junioren tummelten sich bei diesem Kleinfeldturnier an zwei Tagen auf der tollen Sportanlage des traditionsreichen Steinburger Fußballclubs. Das Organisationsteam hatte ganze Arbeit geleistet: den Kindern und Jugendlichen sowie den mitgereisten Anhängern wurde neben den sportlichen Leckerbissen auch ein attraktives Rahmenprogramm (u.a. Getränke & Verpflegung, Tombola, Schußmessanlage) geboten.

Wie viele andere Teams hatten wir unser „Beduinenzelt“ am Spielfeldrand aufschlagen. So konnten die Jungs zwischen den Spielen geschützt vor der brennenden Sonne immer wieder neue Kraft schöpfen.

Groß war der Jubel, als sich TuRa – Gruppensieger nach drei Siegen und einem Unentschieden in der Vorrunde – im Halbfinale mit 4:2 (1:1) gegen den TSV Heiligenstedten durchsetzen konnte. In der Mittagshitze verwandelten unsere drei Neunmeterschützen eiskalt.

Im abschließenden Finalspiel war die Aufmerksamkeit sämtlicher Zuschauer auf der Tribüne auf das Kräftemessen unserer Jungs mit dem SC Ellerau (Hamburger Fußballverband) gerichtet. Die Mannschaften bearbeiteten und neutralisierte sich. Es lag echte Spannung in der Luft, die sich explosionsartig entlud, als Theo Werth zur Hälfte der Spielzeit mit einem beherzten und entschlossenen Fernschuss unhaltbar in den Winkel des gegnerischen Tores traf.

Das Schönste am verdienten Turniersieg: es war ein echter Teamerfolg! Jeder Einzelne brachte sich mit seinen individuellen Stärken ein, allein in der Vorrunde trafen sieben verschiedene TuRaner.

Insgesamt bildete das Nachfolgeevent des Hermann-Jürgens-Gedächtnisturniers also einen schönen Rahmen für einen gelungenen Saisonabschluss. Für das kommende Jahr – dann als D-Jugend – ist eine erneute Teilnahme fest eingeplant. Und das nicht nur, weil der Wanderpokal wieder zurück nach Kellinghusen muss, sondern auch weil der große HSV seine Teilnahme angekündigt hat.

Marco Gutt

Fußball C2-Junioren: Saisonabschlussfeier

Am Sonntagmittag ging es für die C2 ein letztes Mal vor den Ferien zusammen an die Bälle. Allerdings nicht in der gewohnten Form auf dem Fußballplatz, sondern beim Fußballgolf in Büsum-Deichhausen.
Die Mannschaftskasse musste geleert werden und so fuhren wir mit zwei TuRa-Bussen zur relativ neuen Fußballgolfanlage in Büsum-Deichhausen.
Die Regeln sind schnell erklärt: Man versucht mit möglichst wenigen Schüssen  den Ball auf jeder Bahn im Loch zu versenken. Jede Berührung des Fußballs zählt als ein Schuss. Der Mitspieler mit den wenigsten Schüssen hat gewonnen.

Wir  starteten in 4 Gruppen und versuchten uns an dieser Art des Golfens. Ca. 2 Std dauerte eine gemütliche Runde, wobei hier eindeutig der Spaß und nicht das Ergebnis im Vordergrund stand.

Anschließend, nach ein paar Getränken und Wurst vom Grill war das letzte Beisammensein dann auch vorbei. Wie auch schon beim letzten Heimspiel wurde es auch heute noch einmal etwas emotionaler.
Zum Abschied wurde mir ein Geschenk von der Mannschaft überreicht, welches definitiv einen besonderen Platz bei mir finden wird. Versprochen!!
So… ich wünsche allen, die diese Saison mitgeprägt haben, eine schöne Sommerzeit. Danke an alle Eltern für die Unterstützung auf allen Ebenen. Ein riesengroßes Dankeschön an die Jungs und Mädel der SG Meldorf/Nordhastedt !!! Bleibt wie ihr seid, ihr seid großartig. Wir sehen uns auf dem Platz !!!!

Reimer Witt

Turnen: Bronze für Maybritt Müller bei Landesmeisterschaften 2022

Am 25.06.2022 fanden in Bargteheide die Landesmeisterschaften im Turnen statt. Ursprünglich haben sich drei der TuRa-Turnerinnen qualifiziert. Da aber einige Kreismeisterinnen verhindert waren, durften Jolina Susa und Antonia Bhend auch noch starten.
Von unseren Kreismeisterinnen belegte Maybritt Müller (2006) den dritten Platz und sicherte sich einen Platz auf dem Treppchen! Emma Klein (2007) wurde fünfte und Melissa Bojin (2008) war leider krank und konnte nicht antreten.
Jolina Susa (2005) und Antonia Bhend (2009) hatten leider jeweils an einem Gerät einen größeren Fehler, was sie leider Punkte kostete, und somit belegte Jolina den siebten Platz und Antonia den neunten Platz ihres Jahrgangs. Wir waren aber sehr froh, dass sie überhaupt die Chance hatten, mitzumachen!

Zuletzt kann man sagen, dass wir mehr als zufrieden mit den Platzierungen sind, da fast nur Vereine mit Leistungssparte angetreten sind, also mit deutlich mehr Trainingszeiten und besserem Equipment.

Theresa Köpp