Handball: Lotta Hackert zum Sichtungslehrgang des Landesverbands eingeladen

Lotta Hackert aus der weiblichen Jugend C des TuRa Meldorf ist für die Landesliga nominiert. Zusammen mit 35 weiteren Spielerinnen nimmt sie am Sichtungslehrgang des Handballverbandes Schleswig-Holstein in Lübeck teil. Überhaupt zu diesem Kreis gehören zu dürfen ist schon herausragend. Lotta spielt dort aber als Jahrgang 2008 bereits in dem älteren Jahrgang 2007 mit. Die Linkshänderin wechselte 2019 vom TSV Büsum zu TuRa Meldorf, da es hier bereits in der D-Jugend die Möglichkeit gab, überregional Handball zu spielen.
Mittlerweile spielt sie in der C-Jugend in der Schleswig-Holstein-Liga und ist durch ihren Einsatzwillen und ihr handballerisches Verständnis DER Aktivposten in der Mannschaft.
Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der Sichtung wünscht dir deine Mannschaft.

Marc Chawner